Bindschedler, Jakob

Pfarrer, Dekan, *Zürich ZH, 1530, +Zürich ZH, 1596

Jakob Bindschedler (Bindschädler) stammte von Zürich ZH und wurde wohl auch dort 1530 geboren.

Ordiniert wurde er 1551 und war erst Pfarrer in Weiach ZH von 1551 bis 1552, in Zurzach 1552 und in Bülach ZH 1558. Später wurde er Dekan des Regensberger Kapitels 1581-1595. Er resignierte 1595 und starb in Zürich ZH 1596. Seine Nachkommen lebten weiterhin in Bülach ZH und begründeten die «Bülacher Linie». Teile dieser Familie wanderten zu Beginn des 18. Jahrhunderts nachweislich nach Unteröwisheim DEU in der Nähe von Karlsruhe DEU aus, wo auch heute noch zahlreiche Nachkommen leben. Der schwer verständliche Familienname «Bindschädler» wandelte sich allmählich zu «Bindschädel». Die übrigen Familien in Bülach starben im 18. Jahrhundert aus.

Quellen:
- Dejung Emanuel, Wuhrmann Willy(Hrsg.): Zürcher Pfarrerbuch 1519-1952 im Auftrage des zürcherischen Kirchenrates. Kommissionsverlag Schulthess&Co AG. Zürich 1953. S.198
- Historisch-Biographisches Lexikon der Schweiz. Deutsche Ausgabe. Band 2. Administration des Historisch-Biographisches Lexikon der Schweiz. Neuenburg 1924. S.248

Kurzbiographie erstellt von Martin Bindschedler, Zürich 2009